AfD, Front, Kein Veedel Für Rassismus, Kommunalwahl in Köln

Ganz Köln gegen Rassismus

Am 15. August 2020 ruft „Kein Veedel zur Rassismus“ alle zur Teilnahme an den Fahrrad-Demos, beginnend im Veedel, und zur Teilnahme an der Kundgebung in Porz auf. Dies ist unser Auftakt für einen antirassistischen Straßenwahlkampf in Köln.

Unser Ziel ist, dass die AfD nicht in den Rat der Stadt Köln einzieht und möglichst in keine Bezirksvertretung. Wir sagen: Keine Stimme für die AfD.

Am 13. September 2020 finden in NRW Kommunalwahlen statt. Auch AfD und Co. werden wieder mit ihrer rechten Propaganda und rassistischen Hetze dabei sein. Dazu sagen wir laut und deutlich:

NEIN zu Rechtsextremismus, Rassismus, Antisemitismus, Homo- und Transfeindlichkeit, Sexismus und Diskriminierung!

JA zu Vielfalt, Respekt und Gleichberechtigung in unserer Stadt!


Auftakt des Straßenwahlkampfs

am: 15. August 2020
um: 11:00 Uhr
wo: Porz-Markt

Wir rufen zur Teilnahme an den Fahrrad-Demos und der Kundgebung in Porz auf.
Alle Infos und Sammelpunkte im Veedel findet ihr weiter unten.


Wer sind wir?

„Kein Veedel für Rassismus“ ist ein freier Zusammenschluss von solidarisch handelnden Menschen, die sich gegen die AfD und andere extrem rechte Gruppen in Köln stellen. Wir sind ein Netzwerk aus verschiedenen Veedelsgruppen. Wir sind überparteilich und engagieren uns gegen Rechts. Gemeinsam stellen wir uns gegen Rassismus – in Wahlkampfzeiten und darüber hinaus.

Was wollen wir?

In den Wochen vor der Kommunalwahl in Köln wollen wir unsere Veedel nicht der AfD überlassen. Wir wollen mit vielen Menschen zusammen möglichst jeden Infostand der AfD mit kreativen Aktionen begleiten. Beispielsweise mit einem „Braunen Sack“, ein Müllsack, in dem rassistische Propaganda entsorgt werden kann.

Was kann ich tun?

Mach dir einen „Braunen Sack“ (Papiertüte oder Mülltüte) mit der Aufschrift „Brauner Müll“ fertig und steck ihn dir in die Tasche. Halte unseren Twitter-Account @forcologne (Einstellungen: Account-Mitteilungen / Alle Tweets auswählen) im Blick. Wenn du in der Nähe eines AfD-Standes bist und ein wenig Zeit hast, komm mit deinen Freunden*innen oder Kollegen*innen vorbei und fordere Passanten*innen auf, den rassistischen Müll der AfD direkt bei dir im „Braunen Sack“ zu entsorgen. Mache ein Foto von eurer Aktion und sende es an: kontakt@kvfr.de

Unsere Grundhaltung ist, „Abstand halten“ zu den AfD-Mitgliedern und klare Haltung einnehmen.

Treffpunkte im Veedel

Ehrenfeld
Treffpunkt ist um 9:30 Uhr am Lenauplatz. Die Anreise erfolgt mit dem Fahrrad.

Mühlheim
Treffpunkt ist um 10:00 Uhr am Wienerplatz. Die Anreise erfolgt mit dem Fahrrad.

Köln-Nord (Nippes, Chorweiler, Worringen, Longerich, Weidenpesch)
Treffpunkt ist um 9:30 Uhr an der U-Bahnhaltestelle Lohsestr./Ecke Innere Kanalstr., am Ausgang vom Lohsepark. Die Anreise erfolgt mit dem Fahrrad.

Sülz
Treffpunkt ist um 9:30 Uhr an der KVB-Haltestelle Sülzburgstraße. Die Anreise erfolgt mit der Straßenbahn.

Südstadt
Treffpunkt ist um 9:30 Uhr am Chlodwigplatz. Die Anreise erfolgt mit dem Fahrrad.